Ehrenamts- und Vereinshilfen

Ab 23. Au­gust kön­nen Ver­eine und Or­ga­ni­sa­tio­nen, die durch die Co­rona-Pan­de­mie in eine exis­tenz­be­dro­hende Not­lage ge­ra­ten sind, die So­fort­hilfe X 2.0 (Eh­ren­amts- und Ver­eins­hil­fen) be­an­tra­gen. Die Höhe des Zu­schus­ses kann bis zu 20.000 EUR betragen.

WEITERLESEN »

Gestalter:innen der Zivilgesellschaft gewürdigt

Fei­er­li­che Ur­kun­den­über­gabe mit Se­na­to­rin Elke Brei­ten­bach, Schirm­her­rin des Wett­be­werbs: Aus­ge­zeich­net wur­den fünf Wegbereiter:innen und Umsetzer:innen von Mit­mensch­lich­keit und Gemeinwohlorientierung

WEITERLESEN »

12 Maßnahmen zur Umsetzung der Berliner Engagementstrategie

von Spre­cher­rat

Das Ber­li­ner Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­ga­ge­ment ver­tre­ten durch sei­nen 7. Sprecher:innenrat gibt die aus sei­ner Sicht 12 wich­tigs­ten Maß­nah­men zur Um­set­zung der Ber­li­ner En­ga­ge­ment­stra­te­gie in 2022 und 2023 an die Hand. Gleich­zei­tig skiz­ziert das Gre­mium mög­li­che Bei­träge der Zi­vil­ge­sell­schaft und der Wirt­schaft zur Rea­li­sie­rung der Strategie.

WEITERLESEN »

Einladung: 12. Fachkreis Diversitätsoffenheit (DO)

Diens­tag, 14.09.2021, von 10:00 bis 11:30 Uhr
co­ro­nabe­dingt im Zoom-Videokonferenzraum

Die nächste re­gu­läre Sit­zung des Fach­krei­ses Di­ver­si­täts­of­fen­heit (DO) fin­det am 14. Sep­tem­ber 2021 im Rah­men des Zwei­ten Run­den Ti­sches Zivilgesell­schaft.Ber­lin 2021 zum Thema “Di­ver­si­täts­ori­en­tie­rung: Wo ste­hen wir hier in Ber­lin?” statt – in der Co­ro­na­zeit zwin­gend ONLINE.

Zur ➟ Ein­la­dung und An­mel­dung. WEITERLESEN »

Einladung: 9. Fachkreis Freiwilligenmanagement – online

Don­ners­tag, 26. Au­gust 2021, 10:00 bis 12:00 Uhr
Der Ar­beits­kreis fin­det di­gi­tal als Zoom-Kon­fe­renz statt.
Eine An­mel­dung ist erforderlich.

On TOP:
Wir ha­ben ein vol­les Pa­ket mit wich­ti­gen In­for­ma­tio­nen ge­schnürt. Auf­grund der Ak­tua­li­tät möch­ten wir am letz­ten Fach­kreis an­knüp­fen und ha­ben ein neues Schwer­punkt­thema auf­ru­fen: Auf dem Weg zum Be­rufs­bild Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment? WEITERLESEN »

Redaktionsteam sucht Verstärkung

Sie schrei­ben gerne, sind ideen­reich, kon­takt­freu­dig und kön­nen viel­leicht auch fo­to­gra­fie­ren? Ma­chen Sie mit bei un­se­rem Team ÖA des Lan­des­netz­wer­kes! Por­trä­tie­ren Sie en­ga­gierte Men­schen. Be­rich­ten Sie über Pro­jekte, Ver­eine, In­itia­ti­ven. Mit ih­ren in­ter­es­san­ten und ab­wechs­lungs­rei­chen Bei­trä­gen ma­chen Sie das Frei­wil­li­gen-En­ga­ge­ment für Men­schen in Ber­lin sichtbar.

WEITERLESEN »

Wahlprüfsteine

Wahlprüfsteine: Antworten der Parteien eingegangen

Der Sprecher:innenrat des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment be­fragte im Vor­feld der Ber­li­ner Ab­ge­ord­ne­ten­haus­wahl Par­teien zur Rolle von Bür­ger­schaft­li­chem En­ga­ge­ment und Zi­vil­ge­sell­schaft in der kom­men­den Le­gis­la­tur. Die Ant­wor­ten sind nun zusammengestellt.

Erste Rück­mel­dun­gen wur­den auf der der 57. Mit­glie­der­ver­samm­lung des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment Mitte Juni vor­ge­stellt und sind zu­sam­men­ge­fast im Be­richt der Mit­glie­der­ver­samm­lung zu fin­den. Der An­frage bei­lie­gend wur­den ab­ge­stimmte Er­geb­nisse zu Ele­men­ten ei­ner Ber­li­ner En­ga­ge­ment­stra­te­gie zur Ver­fü­gung gestellt.

➟ hierzu auch: In­ter­views mit Par­teien zur Ber­li­ner Engagementstrategie


Mitmachen


Unsere Wahlprüfsteine

WEITERLESEN »

Keine Zukunft für Zivilgesellschaft?

Zivilgesellschaft.Gestalten.Wir!

von Marc D. Ludwig

Auf der 57. Mit­glie­der­ver­samm­lung des Lan­des­netz­werks Bür­ger­en­ga­ge­ment wur­den die Ber­li­ner Charta zum Bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ment wei­ter­ent­wi­ckelt und Rück­mel­dun­gen der Par­teien zu den Wahl­prüf­stei­nen vor­ge­stellt. Was die Po­li­tik aus der Ber­li­ner En­ga­ge­ment­stra­te­gie macht, bleibt je­doch un­be­ant­wor­tet. Der ent­stan­dene “Ber­li­ner Ap­pell” macht deut­lich, dass der­zeit un­klar ist, wie mit der Zi­vil­ge­sell­schaft in Zu­kunft zu­sam­men­ge­ar­bei­tet wer­den soll.

WEITERLESEN »

Das politische Berlin – einfach erklärt

von Eve­line Harder

Ein Ge­spräch mit Rita Hü­ben­thal-Mon­tero vom UNIONHILFSWERK

WEITERLESEN »

Der Austausch in der Gruppe fehlt!“ – Freiwilliges Engagement in der PflegeSelbsthilfe: Gruppenbegleitung in Pandemiezeiten

von Chris­tine Gre­gor und Sa­bine Freigang

In der Kon­takt­stelle Pfle­ge­En­ga­ge­ment Rei­ni­cken­dorf wer­den die Ge­sprächs­grup­pen für pfle­gende An­ge­hö­rige von frei­wil­li­gen Gruppenbegleiter:innen mo­de­riert und be­glei­tet. Sie se­hen sich in Pan­de­mie­zei­ten vor be­son­dere Her­aus­for­de­run­gen ge­stellt. Die­ser Er­fah­rungs­be­richt ba­siert auf Ge­sprä­chen mit zwei Gruppenbegleiter:innen und gibt ei­nen ak­tu­el­len Ein­blick in ihr En­ga­ge­ment in der PflegeSelbsthilfe.

WEITERLESEN »