Leben lernen! Schülerengagement ist wichtig.

Jür­gen Clausen ar­beitet seit 15 Jahren ehre­namtlich für die von ihm ins Leben gerufene Frei­willi­gen-Ini­tia­tive „Schüler ler­nen durch En­gage­ment“ FISch. Die Ini­tia­tive hat zum Ziel, dass sich Schüler/Innen in­ner- und außer­halb des schulis­chen Lebens in die Gesellschaft ein­brin­gen und so ler­nen, Ve­r­ant­wor­tung für das gesellschaftliche Zusam­men­leben zu übernehmen.

Von Prinz-Dan­nen­berg

Vor­bild für diese Ini­tia­tive ist das in den USA prak­tizierte „Ser­vice Learn­ing“ – Ler­nen durch En­gage­ment, um soziale Kom­pe­tenz zu er­lan­gen.

Denn Ar­beit in der Freizeit nach dem Un­ter­richt, an Woch­enen­den oder in den Fe­rien führt zu Kom­pe­ten­zen, die in der Schule nicht ver­mit­telt wer­den.

Jür­gen Clausen knüpfte an­fänglich Kon­takte zu den Gremien auf schulis­cher und bezirk­licher Ebene (z.B. dem Bezirkss­chüler­auss­chuss), um diese Idee des sozialen Ler­nens in das schulis­che Leben zu im­ple­men­tieren.

Und es hat geklappt:

Foto: Clausen

FISch kooperiert sei­ther mit kom­mu­nalen Eirich­tun­gen, wie z.B. Ki­tas, Hort- und Se­niorenein­rich­tun­gen, Sportvere­inen, den Kirchen, Parteien, der Bahn­hofmis­sion oder der Berliner Tafel.

Wer min­destens 40 Jahresstun­den sozialer Ar­beit nach­weisen kann, er­hält für dieses Ehre­namt ein Zer­ti­fikat und den Berliner Frei­willi­gen­pass.

Schulen wer­den im Bezirk­samt für ihr En­gage­ment, z.B. für den Schweige­marsch zum Gleis 17 am 9. No­vem­ber und den Auschwitz-Tag am 27. Jan­uar auf dem Theodor-Heuß-Platz oder die Ver­legung von Stolper­steinen, mit einer Urkunde geehrt.

 

Seit 2004 hat Jür­gen Clausen für die Frei­willi­genini­tia­tive ein eigenes Büro im BA Char­lot­ten­burg- Wilmers­dorf.

Er be­w­ertet die En­twick­lung seiner Ini­tia­tive pos­i­tiv, wün­scht sich aber für das Jahr 2019 eine noch stärkere öf­fentliche Präsenz für die Ini­tia­tive und eine in­ten­si­vere Be­treu­ung des Schüleren­gage­ments durch schulis­che Teams.

Außer­schulis­ches En­gage­ment“, so Jür­gen Clausen, „gehört zur Per­sön­lichkeits­bil­dung und ist ein wichtiger Be­standteil un­serer Zivilge­sellschaft!“

 

Für weit­ere In­for­ma­tio­nen:

www.fisch.charlottenburg-wilmersdorf.de

Mitmachen

LANDESNETZERK BÜRGERENGAGEMENT BERLIN — Blog­beitrag: Prinz-Dan­nen­berg
zuletzt über­ar­beitet 03.05.2019

 

Print Friendly, PDF & Email